Wir arbeiten mit dem Zusammenspiel unserer 
kognitiven und natürlichen Kompetenzen   

Das heißt, dass . . . . 

  • die Erfahrungen ('Beste Praxis') und die wissenschaftlichen Erkenntnisse ('Gute Theorie') nicht die einzige 'Hauptrolle' in unseren Projekten / Tools spielen, sondern    
  • der 'Erfolgs-Motor' der Evolution - die Zirkularität und die Wahrnehmungs-Kompetenz in zentraler Rolle mitwirken.   

Dies hat zur Folge, dass die Beteiligten in unseren Projekten und die Anwender unserer (Qualitäts-) Management-Systeme beim Tun       

  • Sinn erleben
  • Partizipation erfahren
  • Autonom handeln und
  • die eigene Kompetenz unmittelbar erfahren können.  

Damit schaffen wir Rahmenbedingungen, in denen wir Menschen uns besonders gut entwickeln können / wollen. Da wir dies seit vielen Jahren selbst praktizieren, wissen wir, dass es wirkt und sind auch in der Lage, unsere Kunden und Partner kompetent zu beraten und zu begleiten. 
   

 

Helixgarten_Outdoorlab_Domzelt

proEval-Outdoor-Helix

 

proeval office 04
proEval-Büro

 

 

proEval